Wann - Was - Wo?
Termine mit und bei der Runenhex


Samstag, 25. Februar 2017

Runen-Intensiv-Kurs
Kenaz



Auf unserer Runen-Expedition geht es weiter
mit der Rune Kenaz.

Ich lade Euch ein, mit mir ganz tief und mit leuchtender Fackel die Rune Kenaz zu erkunden.

In meinem Intensiv-Kurs wird immer nur eine Rune, diesmal Kenaz, erarbeitet. Dafür aber nicht nur mit ner schnellen "Bedeutung" sondern in allen mir bekannten Aspekten und Möglichkeiten.

Zuerst entdecken wir die Rune selbst und ihre Energie, dann die Geschichte und arbeiten uns schließlich über die Möglichkeiten der Anwendung in Heilarbeit, Magie oder Alltag vor bis zur Erweckung der Runenkraft in uns.

Ich halte es für sinnvoll, jede Rune wirklich zu leben. Zu studieren, mindestens einige Wochen lang, ganz intensiv mit einer Rune zu arbeiten, um ihre Kräfte und Aspekte wenigsten einigermaßen einschätzen zu können.

Dazu biete ich als monatlichen Arbeitseinstieg den Runen-Intensiv-Kurs an. Ich selbst lebe und arbeite die Runen seit mehr als zwanzig Jahren, seit über zehn Jahren gebe ich mein Wissen in Kursen, Workshops und Vorträgen weiter.


Du bekommst ein 15-seitiges Handout zu der
jeweiligen Rune mit nach Hause... zum Arbeiten ;)

Runen-Intensiv-Kurs... Infos... hier klicken

Teilnehmerzahl: 15 (mindestens 3)
Wo: In der Hexenhöhle in Dietenhofen
und an wundervollen Plätzen in der Natur


Wann: 15.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr

Kosten: 20 Euro pro Teilnehmer


Samstag, 11. März 2016

Mondscheinspaziergang

Lasst uns rausgehen, lasst und träumen, lasst uns die Erde erspüren und den Bäumen beim erwachen zuhören. 
Lasst uns das Mondlicht genießen... kommt mit durch die Wälder - Bis hinein in die Anderswelten.

Der Mondscheinspaziergang soll euch gut tun, zur Ruhe tragen nach der Tagesmüh und entspannen.... denn in der Entspannung, im Träumen liegen die offenen Wege zwischen den Welten. Deshalb nehmt nichts mit was Euch vom Träumen abhält.... nichts was Euch ablenkt... schaltet die Handys aus und lasst die Hunde zuhaus. Dieser Spaziergang ist der Entspannung und dem Träumen gewidmet. Nur Dir selbst. Sonst nichts.

Was Du brauchst:
Dem Wetter angepasste Klamotten
Etwas zum draufsetzen
Zeit AUSSCHLIEßLICH für Dich...

KEINE Taschenlampen
KEINE Hektik verbreitenden Geräte (Handy aus ;) )

Treffpunkt:

Sellner-Parkplatz, Windsbacher-Straße, 91564 Neuendettelsau
kurz vor dem Bahnübergang

Wann: 19.00 Uhr


Samstag, 11. März 2017

Runen-Einsteiger-Workshop

...lerne die Runen zu deuten... und das kannst
Du... das verspreche ich Dir!

Runen... das sind die ältesten Energiezeichen
unseres Landes. Sie sind ein in sich geschlossenes
magisches System.
Runen sind die einzigen überlieferten Schrift- und
Magiesymbole unserer germanischen Vorfahren.

Ich habe gelernt, dass es wichtig ist,
mit meiner Heimat-Erdregion zu verschmelzen.
Mit der Sprache der Natur, die um mich herum ist,
deren Teil ich bin. Deren Teil auch die Runen sind.
Deshalb weiß ich auch, dass die Aussagen und
Kräfte der Runen leicht erreichbar sind.
Mit den Runen ist man geerdet und
verbunden mit der Erd-Heimat.

Was können Runen:
Runen geben Rat. Runen weisen Wege auf.
Runen sind als Zauberzeichen zu verwenden.
Man kann die einzelnen Runenenergien für sich nutzen.
Über die Runen spricht dein Land, deine Ahnen und
die Wesenheiten dieses Landes mit dir.

Wie?
Lass mich Dir die 24 Runengeschichten erzählen,
komm mit in die Welt unserer Vorfahren.
Wer die Runengeschichten kennt,
kann Runen deuten und ihre Kräfte nutzen.
Nimm Dir einen Tag Zeit. Komm mit mir, höre zu,
mach mit und spüre diesen ältesten Zauber
deines Landes.
Ich kann dir die Tür öffnen.

Der Workshop ist ein Mitmach-Workshop.
Zum Schluß bekommst Du mein kleines Buch,
um das was Du gehört hast immer wieder mal
nachlesen zu können.

Bring Zeit und DICH mit und
komm mit mir zu den Runen.


Wo: Mittelfranken, 90599 Dietenhofen
Wann: 11.00 Uhr (bis ca. 17.00 Uhr)
Dauer: ca. 6 Stunden
Wer mag kann im Anschluss noch am
Mondscheinspaziergang teilnehmen.


Kosten: pro Teilnehmer 70,00 Euro (incl. Buch)
ab 3 Runen-Interessierten findet der Kurs statt.


Mittwoch, 22. März 2017

Chantabend im Dom

Diesmal wollen wir uns hinsingen
zur Mutter... wollen ihr beim aufwachen
nahe sein. Wollen Samen säen.
Und die Töne und Klänge im "Freedom",
der ein einzigartiger Raum für Klänge
ist, durch und durch genießen.

Wo? Claffheim, bei Ansbach
Wann? ab 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Mitbringen? Rasseln, Rahmentrommeln,...
Instrumente, die das singen und tönen
unserer Stimmen, die ja die Liebe weben,
nicht übertönen.

Kosten?
Da ich den Dom mieten darf, bitte ich Euch
uns das mit der Zahlung von 10 Euro pro
Teilnehmer zu ermöglichen.


Bitte unbedingt per email bei mir anmelden.

Freu mich auf Euch!


Samstag, 08. Juli 2017

Hybridseelen-Halbleute-Treffen

Ein Treffen für Menschen, für Hybrid-Seelen... für Halbleute.
Für Naturwesen, die im Menschsein inkarniert sind.

Es wird ein friedliches Treffen sein. Mit der Möglichkeit, Netze zu weben, zu genießen, sich kennenzulernen und sich auszutauschen, gemeinsam in die Anderswelt zu reisen und gemeinsam Kraft zu tanken.

Es wird ein Treffen ohne Kommerz. Ohne großartige Angebote. Ich hoffe einen Platz zu bekommen, an dem wir zelten können, sodaß wir auch wirklich Zeit haben.

Wichtig ist: Es geht nicht darum, lauter Feen, Elfen, Lichtkrieger, Götter, Zwerge oder Fantasywesen dabei zu haben. Es ist egal was Du bist und warum. Es geht darum Dich selbst zu erkennen und zu begnügen. Die wirkliche Kraft in Dir zu erspüren, kennenzulernen - unabhängig davon, was in Bücher steht. Oder in Filmen gezeigt wird.

Es geht um alles was wir real in dieser und der Anderswelt sind.

Ob Du nun ein Elemental-Wesen bist, ein Naturwesen, die Seele eines Grases oder eines Steines trägst, hell oder dunkel bist, mächtig oder ohnmächtig... es ist egal. Wichtig ist, das wir uns erkennen, damit wir handeln können.

Die Planung läuft. Ich schreib hier dann immer rein, was es neues gibt...

...und freu mich auf Euch. Jetzt schon.

 

 

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Wintersonnwend-Ritual
in Barthelmesaurach




wieder gibt es dieses Jahr ein großes gemeinsames und öffentliches Wintersonnwend-Ritual bei Monika und Walter bei "Kunst im Garten" in Barthelmesaurach bei Kammerstein. Wir werden wieder die Geburt des Lichtes feiern, einen Julzweig mit Wünschen ausstatten und den Zauber dazu weben. Es wird getrommelt, gechantet und erzählt und ich würde mich freuen, ganz ganz viele Menschen mit dem neuen Licht des Jahres und dem Licht der Julkerze in Frieden und Glück zu vereinen.
Lasst es einen wunderbaren Einstieg in die Tage des Feierns und der Freude sein.

Von 17 bis 20 Uhr
Monika Lehner und Walter Hettich
Leitenweg 1
Barthelmesaurach
91126 Kammerstein

Weitere Infos www.gruenes-echo.de

 
August 2017

Schlosshof-Festival Höchstadt
 




Anmeldung oder
Terminvereinbarung:

per email bei

runenhex@web.de
oder telefonisch unter
0160 - 750 23 66
oder per Kontaktformular

Wichtig:
Bitte immer anmelden,
damit ich passend vorbereiten
und auch mal zur Not auf Dich
warten kann...