Wann - Was - Wo?
öffentliche Termine
mit und bei der Runenhex

für  Runenwürfe sowie Seelenarbeit und Handfasting-Zeremonien
mache ich gesondert Termine, dazu bitte per email melden


Handfasting?
Komm-Heim-Wochenende?
Runen-Intensivkurs?

bis Ende September
sind leider
alle Wochenenden
ausgebucht


Neue Termine gibts dann ab Oktober

Es ist dringend?
Dann kann ich Dir auch mal unter
der Woche ein paar Stunden zum
Runenwurf und Lebensknoten lösen
anbieten.

 


29. - 30. Juli 2017

Mittelaltermarkt
Herzogenaurach


 


12.  August 2017

Schlosshof-Festival
Höchstadt a.d. Aisch

http://www.schlosshof-festival.de/


26. August 2017

Rote Linie gegen Kohle!
Klima schützen!
Wald retten!


Gegen die Abholzungen im Hambacher Forst!
Bitte ihr Heiden, seid dabei! Macht Stimme!

Kommt mit mir nach Köln und seht Euch die
Zerstörung unseres alten Waldes an. Steht zu
eurem Land. Wir brauchen Euch dort!!!

Infos dazu:


Rote Linie für RWE - Gemeinsam für den Erhalt des Hambacher Waldes!

Am 26.8.2017 werden im Hambacher Wald wieder viele, viele Menschen zusammenkommen und erneut eine Rote Linie bilden, um sich gemeinsam für den Erhalt seines Restbestandes einzusetzen. Viele Organisationen wie Der BUND, die BUND Jugend, Greenpeace, der NABU und die Klima-Allianz Deutschland haben sich zusammen gefunden und freuen sich gemeinsam mit weiteren Gruppen, Initiativen und engagierten Einzelpersonen, die helfen wollen, die Aktion aktiv zu unterstützen, bekannt und damit erfolgreich zu machen. (also diesen Aufruf bitte überall teilen!)

Auch wir Heiden wollen an diesem 26.8 (einem Samstag) gerne wieder ein kleines Zeichen setzen. Geplant ist ein Trommelkreis direkt auf dem gerodeten Gelände an der einstigen A4.

Wer möchte, ist gerne dazu aufgerufen, von seinem eigenen Lieblingsplatz, Kraft- oder Ritualort zuhause eine Handvoll Erde mitzubringen. Diese werden wir dann mit unseren Segenswünschen für den Wald gemeinsam in ein kleines Loch geben. Wir werden räuchern und die Geister um Unterstützung bitten. Dann werden wir zur Bekräftigung noch ein paar Minuten trommeln. Wer kann, der bringe also bitte seine Trommel, Rasseln oder ähnlich rhythmische Instrumente mit! Gerne könnt ihr auch in Eurer Gewandung bzw. Ritualkleidung kommen, wenn ihr möchtet.

Treffpunkt ist die Zufahrt zum Parkplatz Grillplatz Manheimer Bürge
Wann: 11:30 Uhr

Wegbeschreibung:
Ausfahrt Merzenich, (nächste Ausfahrt hinter oder vor Düren, der Beschilderung immer Richtung Buir folgen, durch Morschenich (wird auch noch umgesiedelt...), bis zum Ende der Straße. Links abbiegen bis zur Absperrung, die RWE seit zwei Monaten errichtet, um Öffentlichkeit zu verhindern. Nicht verwirren lassen durch die "Werkstraße" - und Sackgasse-Schilder, die Straße ist nach wie vor zugänglich!
Wenn möglich, bildet Fahrgemeinschaften, deren Zustandekommen ihr gerne hier auf diesem Portal absprechen könnt.

Ich selbst werde auf dem langgezogenen Parkplatz am Waldrand ab und an mal laut die Trommel schlagen, sodass ihr uns findet, damit wir zwischen den hunderten von Menschen dann gemeinsam als Gruppe in den Wald gehen können. Da der ganze Ablauf kaum vorher koordiniert werden kann, ist es sinnvoll, möglichst zusammenzubleiben, damit unsere Zeremonie irgendwann am Rande spontan erfolgen kann. Wir folgen da ganz dem Lauf der Kraft...

Gemeinsam für den Erhalt des Waldes und den endgültigen Stopp des Braunkohleabbaus!

PS: Wer noch gar keine Ahnung hat, um was es hier geht, der findet hier 2 Links, in denen ich über alle Hintergründe informiere:
https://www.youtube.com/watch?v=JURlT0JsRTU

https://www.youtube.com/watch?v=vwh5SpRaXlM


07. - 10. September 2017

Festival Mediaval Selb

http://www.festival-mediaval.com/


23. September 2017

Mabon-Ernte-Feier
mit kleiner Wanderung
in Barthelmesaurach


 


Mittwoch, .... Termin in Arbeit...

Chantabend

Wieder hineinsingen in die großen
Energiefelder unserer Erde...

Wieder eins sein mit allem was ist.
Lasst uns wieder die Stimme heben,
lasst uns wieder die Elemente,
die Erde, die Sonne und das Land
loben und besingen ...
lasst uns wieder taumeln vor Energie
und den Zauber weben...

Wo? Treffpunkt Hexenhöhle, 90599 Dietenhofen
Wann? ab 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Mitbringen? Rasseln, Rahmentrommeln,...
Instrumente, die das singen und tönen
unserer Stimmen, begleiten, nicht übertönen.

Energieausgleich?
Ich nehme mir gerne die Zeit und freue mich darauf, mit Euch zu chanten... Wer mir etwas für die Organisation und die Arbeit die dahintersteckt geben möchte,
der kann das gerne tun. Die Wertigkeit liegt in Eurem Ermessen :)

Teilnehmer.... höchstens 10 Stimmen... die Hexenhöhle ist ja kein Palast ;) ... deshalb unbedingt bitte vorab anmelden...


Freu mich auf Euch!


Termin in Arbeit

Runen-Einsteiger-Workshop

...lerne die Runen zu deuten... und das kannst
Du... das verspreche ich Dir!

Runen... das sind die ältesten Energiezeichen
unseres Landes. Sie sind ein in sich geschlossenes
magisches System.
Runen sind die einzigen überlieferten Schrift- und
Magiesymbole unserer germanischen Vorfahren.

Ich habe gelernt, dass es wichtig ist,
mit meiner Heimat-Erdregion zu verschmelzen.
Mit der Sprache der Natur, die um mich herum ist,
deren Teil ich bin. Deren Teil auch die Runen sind.
Deshalb weiß ich auch, dass die Aussagen und
Kräfte der Runen leicht erreichbar sind.
Mit den Runen ist man geerdet und
verbunden mit der Erd-Heimat.

Was können Runen:
Runen geben Rat. Runen weisen Wege auf.
Runen sind als Zauberzeichen zu verwenden.
Man kann die einzelnen Runenenergien für sich nutzen.
Über die Runen spricht dein Land, deine Ahnen und
die Wesenheiten dieses Landes mit dir.

Wie?
Lass mich Dir die 24 Runengeschichten erzählen,
komm mit in die Welt unserer Vorfahren.
Wer die Runengeschichten kennt,
kann Runen deuten und ihre Kräfte nutzen.
Nimm Dir einen Tag Zeit. Komm mit mir, höre zu,
mach mit und spüre diesen ältesten Zauber
deines Landes.
Ich kann dir die Tür öffnen.

Der Workshop ist ein Mitmach-Workshop.
Zum Schluß bekommst Du mein kleines Buch,
um das was Du gehört hast immer wieder mal
nachlesen zu können.

Bring Zeit und DICH mit und
komm mit mir zu den Runen.


Wo: Mittelfranken, 90599 Dietenhofen
Wann: 11.00 Uhr (bis ca. 17.00 Uhr)
Dauer: ca. 6 Stunden
Wer mag kann im Anschluss noch am
Mondscheinspaziergang teilnehmen.


ab 3 Runen-Interessierten findet der Kurs statt.


Donnerstag, 21. Dezember 2017

Wintersonnwend-Ritual
in Barthelmesaurach




wieder gibt es dieses Jahr ein großes gemeinsames und öffentliches Wintersonnwend-Ritual bei Monika und Walter bei "Kunst im Garten" in Barthelmesaurach bei Kammerstein. Wir werden wieder die Geburt des Lichtes feiern, einen Julzweig mit Wünschen ausstatten und den Zauber dazu weben. Es wird getrommelt, gechantet und erzählt und ich würde mich freuen, ganz ganz viele Menschen mit dem neuen Licht des Jahres und dem Licht der Julkerze in Frieden und Glück zu vereinen.
Lasst es einen wunderbaren Einstieg in die Tage des Feierns und der Freude sein.

Von 17 bis 20 Uhr
Monika Lehner und Walter Hettich
Leitenweg 1
Barthelmesaurach
91126 Kammerstein

Weitere Infos www.gruenes-echo.de

 



Anmeldung oder
Terminvereinbarung:

per email bei

runenhex@web.de
oder telefonisch unter
0160 - 750 23 66
oder per Kontaktformular

Wichtig:
Bitte immer anmelden,
damit ich passend vorbereiten
und auch mal zur Not auf Dich
warten kann...